Clubmeisterschaft

Ablauf der Vereinsmeisterschaftsspiele 2022:

 

  1. Für die Meisterschaftsspiele stehen bis zu den Endspielen am 24.9.2022 alle Plätze zur Verfügung, das 60min-System ist außer Kraft gesetzt. Ebenso die geblockten Trainingszeiten.

 

  1. Über die Spielpaarungen und den Austragungsmodus kann sich jede(r) Teilnehmer(in) ab sofort am schwarzen Brett und im Internet informieren.

 

  1. Wenn ein(e) Spieler(in) 30 Minuten nach dem vereinbarten Spielbeginn nicht auf dem Platz anwesend ist, hat er/sie das Spiel verloren. Es besteht Informationspflicht.

 

  1. Die Einspielzeit beträgt 15 Minuten. Sie kann im gegenseitigen Einvernehmen verlängert oder verkürzt werden.

 

  1. Gespielt werden jeweils zwei Gewinnsätze. Beim Stand von 6:6 wird durch Tiebreak entschieden. Der dritte Satz wird als Tiebreak bis 10 gespielt.

 

  1. Die Turnierleitung/Sportwart behält sich Terminänderungen vor.

 

  1. Wie im Vorjahr werdet ihr auf den Seiten von www.tc-blau-gold-wassenberg.de stets aktuell über den Stand der Meisterschaften und die aktuellen Spieltermine informiert. Das Passwort für den CM-Bereich lautet: blaugold

 

  1. Jede/r Spieler/in ist verpflichtet, mit seinem/seiner Gegner/in Kontakt aufzunehmen, um den festgelegten Spieltermin zu kommunizieren.

 

  1. Spieltermine können nur vorverlegt werden. Bei Unbespielbarkeit des Platzes wird von der Turnierleitung ein neuer Termin vergeben.

 

  1. Tritt ein Spieler/Team nicht spätestens am festgelegten Termin an, wird das Spiel mit 0:6 0:6 gewertet.

 

  1. Sollte sich frühzeitig abzeichnen, dass Überschneidungen auftreten und einzelne Spieler/-innen an mehr als zwei Finalspielen beteiligt sind, dann wird die Turnierleitung nach alternativen Lösungen suchen.

 

  1. Am Samstag, 24. September 2022 finden die Finalspiele und die Siegerehrungen statt.

 

  1. Finalrunden: Tritt der Sieger des Halbfinals nicht im Finale an, rückt stattdessen der Halbfinalgegner nach.

 

  1. Finalspiele werden nur bei schlechtem Wetter verschoben.

 

  1. Pro Spieler sind max. 3 Konkurrenzen erlaubt. Teilnahme an den „Herren offen“ und „Damen offen“ Konkurrenzen für Mitglieder, die im CM-Jahr das 14. Lebensjahr erreichen.

 

  1. In 2022 gibt es nur geloste Doppel

 

Wir wünschen allen Spielerinnen und Spielern viel Spaß und Erfolg! Wir freuen uns auf spannende Endspiele und ein schönes Vereinsfest am Samstag, 24. September.

 

Turnierleitung: André Böckem und Pit Matzies

 

 

 

CM Pokale

Damen offen – Einzel

1. Ruth Kremers

2. Ute Meiborg

Damen offen – Einzel – CM 2021

 

Damen Doppel

1. Julia Knubben/ Katja Lorenz-Jasper

2. Ute Meiborg/ Sabine Stepprath

Damen Doppel – CM 2021

CM 2021 Damen Offen - Einzel- Ruth Kremers

Herren offen – Einzel

1. Axel Moll

2. Max Dohmen

Herren offen Einzel – CM 2021

 

Herren 40 – Einzel

1. Axel Moll

2. Klaus Müller

Herren 40 Einzel – CM 2021

CM 2021 Herren offen Einzel- Axel Moll

Herren 60 – Einzel

1. Willi Tipp

2. Ralf Peters

Herren 60 Einzel – CM 2021

 

Herren Doppel

1. Max Dohmen/ Pit Matzies

2. Claus Wallrafen/ Jörg Martin

Herren Doppel – CM 2021

 

Mixed

1. Jens Cohnen/ Lilli Matzies

2. Jonah Böckem/ Julia Meyer

Mixed – CM2021

Mädchen / Juniorinnen

1. Lilli Matzies

2. Lotte Bürgstein

Mädchen_Juniorinnen- CM 2021

CM 2021 Mädchen_Juniorinnen

Knaben

1. Lauritz Weidenhaupt

2. Marcus Thies

Knaben – CM 2021

 

Junioren

1. Lauritz Weidenhaupt

2. Jonas Hark

Junioren – CM 2021

CM 2021 Junioren

Damen offen – Einzel

1. Ruth Kremers

2. Ute Meiborg

Damen offen Einzel – CM2020

 

Herren offen – Einzel

1. Axel Moll

2. Max Dohmen

Herren offen Einzel – CM2020

 

Herren 40 – Einzel

1. Axel Moll

2. Klaus Müller

Herren 40 Einzel – CM2020

 

Herren 60 – Einzel

1. Willi Tipp

2. Ralf Peters

Herren 60 Einzel – CM2020

 

Damen Doppel

1. Julia Knubben/ Katja Lorenz-Jasper

2. Ute Meiborg/ Sabine Stepprath

Damen Doppel – CM2020

 

Herren Doppel

1. Max Dohmen/ Pit Matzies

2. Claus Wallrafen/ Jörg Martin

Herren Doppel – CM2020

 

Mixed

1. Jens Cohnen/ Lilli Matzies

2. Jonah Böckem/ Julia Meyer

Mixed – CM2020

 

Mädchen / Juniorinnen

1. Lilli Matzies

2. Lotte Bürgstein

Mädchen/Juniorinnen – CM2020

 

Knaben

1. Lauritz Weidenhaupt

2. Marcus Thies

Knaben – CM2020

 

Junioren

1. Lauritz Weidenhaupt

2. Jonas Hark

Junioren – CM2020

Herren 50 Einzel

  1. Claus Wallrafen
  2. Frank Rütten

CM2019 – Herren50 Einzel

 

Herren 40 Einzel

  1. Guido Bienen
  2. Jörg Esser

CM 2019 Herren40 Einzel

 

Herren Doppel

  1. Alexander Lukas / Norbert Gansweidt
  2. Finn Jacobs / Werner Klein

CM 2019 – HerrenDoppel

 

Damen Doppel

  1. Martine Dohmen / Sabine Esser
  2. Alex Böckem / Paulette v. Tol

CM 2019 – DamenDoppel

 

Mixed

  1. Alex Böckem / Ralf Peters
  2. Ute Meiborg / Andreas Hellmich

CM 2019 – Mixed

 

Knaben (U14)

  1. Max Dohmen
  2. Peter Bürgstein

CM 2019 – Knaben

 

Junioren (U18)

  1. Alexander Lukas
  2. Finn Jacobs

CM 2019 Junioren

 

Mädchen (U14)

  1. Lilli Matzies
  2. Lotte Bürgstein

CM 2019 – Juniorinnen

CM Pokale

Herren 50

  1. Stefan Meyer
  2. Ralf Peters

 

Herren Einzel

  1. Axel Hellmich
  2. Max Dickow

 

Herren 40 Einzel

  1. Arno Hecke
  2. Stefan Meyer

 

Herren Doppel fest

  1. Jens Cohnen / Claus Wallrafen
  2. Arno Hecke / Pit Matzies

 

Herren Doppel gelost

  1. Guido Bienen / Leo Stepprath
  2. Ulli Sartor / Helmut Moll

 

Damen Doppel fest

  1. Martine Dohmen / Petra Weydener
  2. Ute Meiborg / Jenny Upadek

 

Mixed

  1. Alex Böckem / Claus Wallrafen
  2. Irmi Schmidt / Ralf Peters

 

Knaben (U14)

  1. Finn Jacobs
  2. Jonah Böckem

 

Junioren (U18)

  1. Axel Hellmich
  2. Alex Lukas

 

Mädchen (U14)

  1. Lilli Matzies
  2. Lotte Bürgstein

Herren 50

Uwe Zimmermann
Herbert Giesen

 

Herren Einzel

Max Dickow
Sven Hark

 

Herren 40 Einzel

Claus Wallrafen
André Böckem

 

Herren Doppel fest

Axel Hellmich/Sven Hark
Jan Holze / Philipp Becker

 

Herren Doppel gelost

Claus Wallrafen / Jörg Schrötgens
Sven Hark / Ulli Sartor

 

Damen 30 Einzel

Martine Dohmen
Alex Böckem

 

Damen Doppel fest

Simone Bienen / Martine Dohmen
Julia Bach/Julia Mayer

 

Damen Doppel gelost

Martine Dohmen / Kerstin Rahn
Sigrid Friedrichs / Anke Matzies

 

Mixed

Petra Holze / Alex Dohmen
Irmi Schmidt / André Böckem

 

Knaben (U14)

Lucas Bienen
Jonah Böckem

 

Junioren (U18)

Axel Hellmich
Alex Lukas

 

Mädchen (U14)

Lilli Matzies
Fenja Friedrichs

 

Juniorinnen (U18)

Luisa Bienen
Jana Friedrichs

Die Sieger stehen fest. Herzlichen Glückwunsch!

Herren 50

  1. Helmut Moll
  2. Willi Tipp

Herren Einzel

  1. Gian-Luca Kositzki
  2. Oliver Chwilka

Herren Doppel, fest

  1. Jens Cohnen/Claus Wallrafen
  2. Uwe Zimmermann/Herbert Giesen

Herren Doppel, gelost

  1. Claus Wallrafen/Ralf Peters
  2. Jens Cohnen/Marcus Rahn

Damen Doppel,  fest

  1. Julia Bach/Julia Mayer
  2. Simone Bienen/Martine Dohmen

Damen Doppel, gelost

  1. Julia Mayer/Josi Bürgstein
  2. Julia Bach/Julia Knubben

Mixed

  1. Dagmar Sonnenschein/Ralf Peters
  2. Steffi H.T./Herbert Giesen

Knaben (U14)

  1. Lucas Bienen
  2. Jonah Böckem

Junioren (U18)

  1. Oliver Chwilka
  2. Gian-Luca Kositzki

Junioren Doppel:

  1. Oliver Chwilka / Martin Stepprath
  2. Gian-Luca Kositzki / Levin Hecke

Mädchen (U14)

  1. Sarah Mertens
  2. Salimata Kabia

Juniorinnen (U18)

  1. Luisa Bienen
  2. Jana Friedrichs

Juniorinnen Doppel:

  1. Luisa Bienen / Lilli Matzies
  2. Jana Friedrichs / Salimata Kabia

Minifeld ‚Blau‘ (U9):

  1. Marlo Koenen
  2. Tom Wardeh
  3. (Eva Trachte)

Minifeld ‚Gold‘ (U9):

  1. Tim Mause
  2. Nicola Ujic
  3. (Felix Darius)

Midcourt (U11):

  1. Arne Paulsen
  2. Lukas Knippenberg
  3. (Lauritz Weidenhaupt)

Fertig!

Liebe Leute,

wir möchten uns an dieser Stelle für die rege Teilnahme bedanken. Es gab spannende Spiele, überraschende Ergebnisse und auch viel Applaus von den „Rängen“.

Ein herzliches Dankeschön für die gute Kommunikation. Auf diese Weise konnten schnell Spieltage und Zeiten bestimmt werden. Ein dickes Lob auch an die Ackermanns, die teilweise bis tief in die Nacht die Spieler und Zuschauer versorgten. Die Plätze waren auch in Topform, trotz mancher Regengüsse. Ein großes Dankeschön an Dieter Gruner.

Als Spiel der Spiele wird bei der CM2015 sicherlich das Mixed von Susanne Beckers/Norbert Gansweidt vs. Brigitte Cohnen/Claus Wallrafen in Erinnerung bleiben. In gut 3h auf dem Platz, wehrten Susanne und Norbert sieben(!) Matchbälle ab und drehten das Spiel zu ihren Gunsten. Für das Publikum ein echter Hingucker. Klasse!

Leider gab es in diesem Jahr auch viele Ausfälle durch Verletzungen. Wir wünschen eine gute Besserung.

Hier die Sieger der diesjährigen Clubmeisterschaft:

Ergebnisse CM 2015

Damen Einzel:

1. Platz: Noella Gansweidt

2. Platz: Sophia Stepprath

Damen Doppel fest:

1. Platz: Petra Holze / Uschi Herold

2. Platz: Simone Bienen / Martine Dohmen

Damen Doppel gelost:

1. Platz: Noella Gansweidt / Julia Bach

2. Platz: Martine Dohmen / Birgit Harren-Trachte

Herren Einzel:

1. Platz: Markus Funk

2. Platz: Philipp Zimmermann

Herren Doppel fest:

1. Platz: Markus Funk / Philipp Zimmermann

2. Platz: Jens Cohnen / Claus Wallrafen

Herren Doppel gelost:

1. Platz: Philipp Zimmermann/Heinz Sonnenschein

2. Platz: Gian-Luca Kositzki / Wieto Meiborg

Herren 50:

1. Platz: Herbert Giesen

2. Platz: Klaus Kothes

Mixed:

1. Platz: Birgit Harren-Trachte / Jupp Biermanns

2. Platz: Jenny Upadek / Herbert Giesen

Mädchen und Juniorinnen:

1. Platz: Noella Gansweidt

2. Platz: Sophia Stepprath

Knaben 14:

1. Platz: Axel Hellmich

2. Platz: Alexander Lukas

Junioren 18:

1. Platz Markus Funk

2. Platz: Oliver Chwilka

Die Sieger stehen fest. Herzlichen Glückwunsch!

Herren 50

  1. Helmut Moll
  2. Willi Tipp

Herren Einzel

  1. Gian-Luca Kositzki
  2. Oliver Chwilka

Herren Doppel, fest

  1. Jens Cohnen/Claus Wallrafen
  2. Uwe Zimmermann/Herbert Giesen

Herren Doppel, gelost

  1. Claus Wallrafen/Ralf Peters
  2. Jens Cohnen/Marcus Rahn

Damen Doppel,  fest

  1. Julia Bach/Julia Mayer
  2. Simone Bienen/Martine Dohmen

Damen Doppel, gelost

  1. Julia Mayer/Josi Bürgstein
  2. Julia Bach/Julia Knubben

Mixed

  1. Dagmar Sonnenschein/Ralf Peters
  2. Steffi H.T./Herbert Giesen

Knaben (U14)

  1. Lucas Bienen
  2. Jonah Böckem

Junioren (U18)

  1. Oliver Chwilka
  2. Gian-Luca Kositzki

Junioren Doppel:

  1. Oliver Chwilka / Martin Stepprath
  2. Gian-Luca Kositzki / Levin Hecke

Mädchen (U14)

  1. Sarah Mertens
  2. Salimata Kabia

Juniorinnen (U18)

  1. Luisa Bienen
  2. Jana Friedrichs

Juniorinnen Doppel:

  1. Luisa Bienen / Lilli Matzies
  2. Jana Friedrichs / Salimata Kabia

Minifeld ‚Blau‘ (U9):

  1. Marlo Koenen
  2. Tom Wardeh
  3. (Eva Trachte)

Minifeld ‚Gold‘ (U9):

  1. Tim Mause
  2. Nicola Ujic
  3. (Felix Darius)

Midcourt (U11):

  1. Arne Paulsen
  2. Lukas Knippenberg
  3. (Lauritz Weidenhaupt)